kostenlose Häkelanleitungen

Hier gibt es kostenlose Häkelanleitungen für Dreieckstücher, asymmetrische Tücher, Strickschals, Stulpen und interessante Muster. Beim Klicken auf das Bobbel-Bild werdet ihr direkt zum passenden Bobbel weitergeleitet.

Zeigt uns eure Projekte in unserer Facebook-Gruppe: LoLa - Farbverlaufsgarn handgemacht und verlinkt uns bei Instagram (@garnmanufaktur). Viel Spaß beim Häkeln!

Ihr seid auf der Suche nach kostenlosen Strickanleitungen? Dann klick hier.


Pattern no. 40

Aus unserem Maya-Alpakagarn zeigen wir euch, wie ihr ein schlichtes Dreieckstuch endlos häkeln könnt!

Es werden einfach die Reihen 8+9 mit entsprechenden Zunahmen wiederholt.


Pattern no. 38

hier gibt es eine Häkelanleitung für halbrundes Endlos-Tuch. Das Lochmuster könnt ihr ganz individuell anpassen und wiederholen.

Der LoLa Farbverlaufsbobbel ist Speckle vol. 4 rosa.


Pattern no. 36

Mit dem Farbverlauf Kunterbunt Doppel zeigen wir euch eine Häkelanleitung für einen Mustermix.

Das Muster eignet sich für Loops, Stolas, Schals, uvm. Der Rapport geht über die Reihen 2-18. Die Anschlagsmaschen sollten durch 6 teilbar sein. Für den Loop 300 Luftmaschen anschlagen und zur Runde schliessen.


Pattern no. 34

Mit dem Bobbel Schwarzperle zeigen wir euch eine Häkelanleitung für ein Granny.

Einige kennen das Muster vielleicht schon vom Seelenwärmer Eispfirsich, aber es lassen sich noch so viele andere schöne Projekte daraus machen. Wie wäre es mit einer quadratischen Decke aus einem großen Granny? Oder viele Grannys zusammen für eine Decke oder Seelenwärmer?

Ab Runde 4 sind nur die Maschen einer Seite gezeichnet. Die anderen drei Seiten werden ebenso gehäkelt. Der Rapport ist eingezeichnet und wird so oft wiederholt, bis die gewünschte Größe erreicht ist.


Pattern no. 32

Dieses schlichte Mittelnaht-Tuch mit Lochreihen lässt den Farbverlauf "Eispfirsich" im Vordergrund stehen. Zum Schluss noch Quasten dran und fertig ist das Kuscheltuch! Wenn die Quasten als Kontrast dienen sollen, dann erstellt zuerst diese und häkelt dann das Tuch.


Pattern no. 30

Aus dem Bobbel Zierlauch wird ein schönes Häkeltuch im Filetgrundmuster

Ihr könnt ganz noch euren wünschen die Lfm Felder mit einem Stäbchen füllen, um Motive zu häkeln. Wir haben daraus bereits ein Tuch mit Blüten und ein Tuch mit Schafen gehäkelt!


Pattern no. 28

Der LoLa Bobbel Mare wird zu einem spannenden Dreieckstuch, welches wieder endlos gehäkelt werden kann! Absolut anfängertauglich und zum Fernsehhäkeln geeigent.


Pattern no. 26

Der LoLa Bobbel Flamingoblume wird zu einem asymmetrischen Dreieckstuch mit einem dezenten Muster! Ab Reihe 14 werden die Reihen 12-13 mit den entsprechenden Zunahmen wiederholt.
Dieses Tuch ist anfängertauglich gut zum Fernsehhäkeln geeignet.


Pattern no. 24

Aus dem LoLa Farbverlaufsbobbel Twilight wird ein Dreieckstuch mit Lochmusrer!

Dieses Dreieckstuch kann endlos gehäkelt werden. Dafür werden die Reihen nach Belieben wiederholt.


Pattern no. 22

Hier zeigen wir euch wieder eine Komplettanleitung für ein Endlos-Zackentuch! Wenn ihr ein schönes, großes Tuch häkeln wollt, empfehlen wir euch einen LoLa Bobbel 4fach mit 1125/300 g.


Pattern no. 20

Das Pattern no. 20 ist eine Häkelanleitung für ein Granny! Wir haben es im Sommerkleid verhäkelt.


Pattern no. 18

Aus dem ReBobbel 70/30 Holiday häkeln wir ein halbrundes Tuch!

Dieses Pattern ist mal wieder eine Projektanleitung für ein Tuch. Es beginnt mit der oberen Häkelschrift. Dort seht ihr bereits sehr gut die Einteilung in die 7 Segmente. In der unteren Häkelschrift zeigen wir euch die Maschen in den folgenden Reihen eines Segmentes (Reihe 2 nicht doppelt häkeln). Solange ihr die Zunahmen einhaltet, könnt ihr auch ganz nach Belieben Muster einfügen.


Pattern no. 16

Häkelanleitung für das c2c Muster

Das beliebte corner-to-corner = Ecke zur Ecke Häkelmuster eignet sich vor allen Dingen für Decken, aber auch für Tücher und andere quadratische/rechteckige Projekte wie Ponchos, Seelenwärmer, Stolen, uvm.

Um ein Quadrat zu häkeln gibt es zwei Schritte:

1. Zunahmen: diese werden so lange gehäkelt bis die gewünschte Seitenlänge erreicht ist oder die Hälfte des Garnes verhäkelt ist. Bei Dreieckstüchern werden nur die Zunahmen so lange gehäkelt bis das Tuch groß genug oder das Garn verhäkelt ist.

2. Abnahmen: werden bei einer Decke genau in derselben Häufigkeit gehäkelt wie die Zunahmen.

Zusätzlich zu dem Muster haben wir hier eine weitere Idee für euch. Ihr habt zweimal denselben Bobbel? Verhäkelt diese vom Farbverlauf gegengleich mit beiden Fäden gleichzeitig. Wir haben die beiden ReBobbel mit Häkelnadel 5mm gehäkelt.


Pattern no. 14

Aus dem LoLa Black Beauty Lagoon häkeln wir ein leichtes Lace-Muster! Der Rapport geht über 12 Maschen und zwei Reihen, sodass das Muster leicht zu merken ist. Die Anschlagsmaschen sollten durch 4 teilbar sein und 3 Maschen zusätzlich anschlagen.


Pattern no. 12

Dieses mal gibt es eine süße Häkelbordüre aus Herzchen. Diese könnt ihr an Tüchern, Schals, Decken, uvm. anhäkeln. Wir haben uns für ein Dreieckstuch entschieden. Die Herzen werden einzeln gehäkelt (obere Häkelschrift), dann häkelt ihr das Tuch nach der mittleren Häkelschrift und zuletzt mit der unteren Häkelschrift werden die Herzen direkt angehäkelt. Wir haben die Fäden der Herzen einfach als Fransen hängen gelassen.


Pattern no. 10

Um diese tollen Handstulpen zu häkeln, müsst ihr Folgendes tun: schlagt 36 Luftmaschen an (alternativ 36 Stäbchen mit Fußschlingenanschlag), schließt mit einer Kettmasche zu Runde und häkelt nach Häkelschrift. Danach werden die Runden 15+16 fortlaufend wiederholt bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Für einen kleineren oder größeren Umfang werden die Anschlagsmaschen um ein Vielfaches von 4 verringert oder erhöht.

Für ein gleiches Paar Handstulpen im Farbverlauf eignen sich am besten unsere Swobbel aus feiner Merinowolle, die sich auch waschen lassen. Wir haben die Swobbel "Rainbow in the Roses" verwendet.


Pattern no. 8

Aus dem Bobbel Fabelhaft entsteht das beliebte Gittermuster. Der Rapport geht über 6 Maschen und zwei Reihen, sodass das Muster leicht zu häkeln ist.

Die obere Häkelschrift zeigt das Muster in Reihen gehäkelt. Es sollte eine Maschenanzahl teilbar durch 6 + 3 Randmaschen angeschlagen werden und dann kann es direkt mit Reihe 1 losgehen. Dieses Muster eignet sich für Schals, sowohl längs als auch quer gehäkelt, Ponchos, Pullover uvm. Auch Loops sind möglich, schlagt dafür eine Maschenanzahl teilbar durch 6 an, ohne die 3 Randmaschen (Bild 1).

Die untere Häkelschrift zeigt das Gittermuster in Rd gehäkelt. Häkelt euch daraus einen Seelenwärmer, eine Decke oder auch Kissen (Bild 2).


Pattern no. 6

Der Drachenschwanz aus dem LoLa Farbverlaufsbobbel Pastelltraum kann aus jedem Bobbel gestrickt werden, egal mit welcher Fachung und Lauflänge. Auch diese Anleitung ist wieder anfängertauglich & zum Fernsehhäkeln geeignet!


Pattern no. 4

Absolut anfängertauglich oder auch zum Fernsehhäkeln geeignet. Die Häkelanleitung bietet kreativen Freiraum - hier ein paar Ideen:

1. Baktus (Zu- & Abnahmen) im Grundmuster ohne Borte

2. Baktus (Zu- & Abnahmen) im Grundmuster mit der Bommelborte

3. wie 2. mit eigener Borte

4. Asymmetrisches Dreieckstuch (nur Zunahmen) ohne Borte

Das Tuch kann aus jedem Bobbel gestrickt werden, egal mit welcher Fachung und Lauflänge.


Pattern no. 2

Aus dem Farbverlauf der Maya 971 wird ein Endlos Tuch im Halfgranny Muster. Das Halfgranny Muster ist einsteigertauglich und zum Fernsehhäkeln bestens geeignet!
Natürlich kann es mit allen Garnen und Fachungen gehäkelt werden.